Rechtssichere und moderne Darstellung von Kommunen im Internet

Das Seminar umfasst folgende Schwerpunkt und nimmt zu jeder Zeit Bezug auf die Fragestellungen der Teilnehmer:

Registrierung und Schutzrechte bei Internetdomains

  • Internationale Strukturen der Domain-Vergabestellen (z.B. .com .eu .de)
  • Registrierung von Domains über Drittanbieter und Domainrecherche
  • Schutzrechte für Internetdomains bei Verwechslungsgefahr, Gattungsbegriffen und Gleichnamigkeit

Rechtliche Aspekte in Bezug auf die Homepage und Beiträge in Social Networks

  • Schutzfähige Werke und Leistungsschutzrechte
  • Verwertungsrechte des Urhebers und Urheberpersönlichkeitsrechte und deren Übertragung
  • Gesetzliche Schranken des Urheberrechts / Zitierfreiheit
  • Recht am eigenen Bild
  • Quellen für Fotos und Grafiken zur Verwendung auf der eigenen Homepage
  • Die Rechtsstellung eines Urhebers und Web-Designers im Dienstverhältnis
  • Impressumspflicht
  • Datenschutz und Datenschutzerklärung

Technische und gestalterische Grundlagen einer erfolgreichen Internetseite

  • Allgemeine gestalterische Grundlagen
  • Design der Homepage unter der Beachtung von „form follows function“
  • Das Content Management System
  • Responsive Design – optimierte Darstellung auf Computer, Tablet und Smartphone
  • Grundlegende Elemente des Corporate Design
  • Kostenfaktoren für die Erstellung und Pflege einer Internetseite

Inhalte einer kommunalen Internetseite

  • Unterrichtungs- und Gleichbehandlungspflicht nach der GemO
  • Strukturierung der Internetseite
  • Die wichtigsten Inhalte für eine kommunale Internetseite

Unverbindliche Anfrage zur Durchführung eines Vor-Ort-Seminars: