E-Government in der Kommunalverwaltung von Rheinland-Pfalz

Der größte Anteil der die Bürger in Deutschland betreffenden Verwaltungsangelegenheiten wird auf der Ebene der Kommunen erbracht. Studien zur Verbreitung von  E-Government-Angeboten fokussieren oftmals die Situation größere Städte. Für ca. 2,3 Mio. Bürger und damit den größten Bevölkerungsanteil in Rheinland-Pfalz erbringen jedoch Verbandsgemeindeverwaltungen die Leistungen der kommunalen Verwaltungsebene.

Im Juni 2016 wurden alle rheinland-pfälzische Verbandsgemeindeverwaltungen zur Teilnahme an einer  Umfrage zur Anwendung von E-Government  eingeladen. 68 Verwaltungen haben daran teilgenommen. Dies entspricht einer Rücklaufquote von ca. 45 %.

Eine Zusammenfassung der Studie wurden in der Ausgabe 12/2016 der Verbandszeitschrift “Gemeinde und Stadt” des GStB Rheinland-Pfalz veröffentlicht. Eine detaillierte Auswertung der Erhebungsergebnisse erhalten Sie über diesen Link.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite und des Menüs stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen