Trello, Asana und co. – Aufgabenverwaltung in der Cloud

Die Wiedervorlage in Papierform, Merkzettel zum Ankleben an den Bildschirm, Kan-Ban-Boards im Besprechungsraum und Aufgabenzuweisungen per E-Mail können mittlerweile durch komfortable Onlinetools ersetzt werden.  Für den direkten und unkomplizierten Einstieg sind z.B. Trello oder Asana bestens geeignet. Beide Onlinetools sind webbasiert und können über einen Computer, ein Android- oder Apple-Gerät genutzt werden. Eine Anmeldung mit E-Mail-Adresse und Passwort genügt.

Mit den Onlinetools können  Projekte angelegt und diese in Aufgaben und Teilaufgaben untergliedert werden. Die Aufgaben werden zur gemeinsamen Bearbeitung in einem Team visuell dargestellt. Es besteht die Möglichkeit, Aufgaben und darunter angesiedelte Teilaufgaben verschiedenen Personen zur Bearbeitung zu übertragen, den Bearbeitungsstand zu dokumentieren und Kommentare oder Dateien zu den einzelnen Einträgen hinzuzufügen. Sowohl Trello als auch Asana können in den beschriebenen Basisfunktionen kostenlos und werbefrei genutzt werden. Die Datensicherheit wird durch SSL verschlüsselte Übertragung nach den Datenschutzrichtlinien der Anbieter gewährleistet.